Karpfenangeln am Fuschlsee

Karpfenangeln am Fuschlsee

Kurze Vorgeschichte…

Ich hatte einen schönen Urlaub in Italien mit meiner Freundin geplant, um danach direkt weiter an den Po zu fahren. Ich wollte mit meinem Teamkollegen Heggy eine Session am Fluss zu starten.

Leider klappte es mit dem Urlaub bei meiner Freundin nicht, weil sie kurz zuvor verhindert wurde. Aber was nun?

Mein erster Gedanke war natürlich schon früher ans Wasser zu fahren, doch wohin bloß? Sollte ich alleine Fahren? Wie lange? Einige Fragen schwirrten mir im Kopf herum… So dachte ich, ruf doch einfach mal deinen Teamkollegen an, um ein wenig mit ihm zu Plaudern!

Ich schilderte ihm meine Panne und er sagte nur „Warte! Ich ruf dich gleich zurück!“ – ca. 10 Minuten später klingelte es bei mir, und ich hörte nur mit fröhlicher stimme „Ich habe Urlaub bekommen! Lass uns Fahren! Egal wohin!“ Darüber war ich sehr froh und die Entscheidung war schnell getroffen. Es ging zum Karpfenangeln an einen riesigen Natursee in Salzburg, dem Fuschlsee.

Fuschlsee in Salzburg

Auf geht´s!

Zwei Tage darauf trafen wir uns dann auch schon dort, die Freude war groß weil wir uns schon ein paar Monate nicht mehr gesehen hatten. Die Zugänglichkeit des Sees ist nicht gerade die beste, doch mit mini Bike und Trolli hatten wir unser Gepäck nach ca. 35 Minuten am Platz unserer Wahl.

Jetzt sollte es los gehen! Dem war aber leider nicht so… die ersten 2 Nächte brachten uns nur Döbel und Schleien. Netter Beifang doch leider nicht der Zielfisch. In der dritten Nacht dagegen konnte ich endlich den ersten Geschuppten in meinen Kescher ziehen.

Schleie am Fuschlsee

Die weiteren 2 Tage brachten uns noch zwei schöne Fische auf die Matte. Im Endeffekt war es eine richtig geile & spontane Session, bevor es weiter auf den großen Fluss ging…

Schuppenkarpfen im Fuschlsee

Karpfen am Fuschlsee

Was uns dort alles erwartet könnt ihr im nächsten Beitrag von uns lesen. Petri Heil an euch Alle!

Wenn dir mein Beitrag gefallen hat, dann schreib mir doch bitte dein Feedback in die Kommentare! 🙂

Autor: Fabian


Karpfen Einsteiger aufgepasst!

KOSTENLOSE VIDEOSERIE: So findest du an einem neuen Gewässer einfach und schnell gute Spots zum Karpfenangeln!

Spots finden beim Karpfenangeln

Jetzt kostenlos ansehen


2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Kannst du einen Bestimmten Platz am Fuschelsee empfehlen? Der See ist für Uferangler ja ausgesprochen schwer zugänglich. Vielem Dank und liebe Grüße
    Jona

    Antworten
    • Team Carpsolution
      9. April 2020 11:54

      Servus Jona, am Fuschlsee waren Manuel und Fabian unterwegs. Der See stellt grundsätzlich die Herausforderung, wo darf man denn überhaupt angeln. Wenn man niemand vor Ort kennt, dann sind die Spots gleich sehr stark begrenzt. Die Beiden waren an einem relativ schwierigen Spot und würden den so wie sie meinten auch nicht weiterempfehlen. Tut mir echt leid, dass ich dir da nicht wirklich weiterhelfen kann.
      lg Martin 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü