Karpfentackle – Die passende Ausrüstung für Anfänger

Karpfentackle

Welche Ausrüstung benötigt jemand, der mit dem Karpfenangeln beginnen möchte? Muss es immer gleich so viel sein? Wir informieren dich darüber, was du wirklich benötigst und was du anfangs ruhigen Gewissens im Angelladen lassen kannst.

Die Ausrüstung, in der Fachsprache auch „Tackle“ genannt, kostet gleich mal mehrere 100te Euro und deshalb musst du nicht gleich alles kaufen. Am Anfang weiß man ja oft auch noch gar nicht, ob einem das Karpfenangeln auch Spaß macht.

Die Grundausrüstung für Anfänger

Was benötigt man nun wenn man mit dem Karpfenangeln anfangen möchte und angenommen noch keine Ausrüstung besitzt.

Grundsätzlich gilt es folgende Ausrüstung mitzuführen:

  • Karpfenrute
  • Karpfenrolle
  • Passende Schnur mit ausreichender Tragkraft
  • Rutenauflage
  • Ein großer Kescher (bitte kein Forellenkescher, diese sind für Karpfen einfach zu klein)
  • Abhakmatte (Karpfenmatte)
  • Kleinteile und Zubehör

Das ist wirklich alles, was du bei deinem ersten Karpfenansitz mitführen solltest. Bei den Kleinteilen und Zubehör kommt es dann noch darauf an, welche Montage du verwenden möchtest und an welchem Gewässer du angelst.

Eine Liste mit den passenden Montagen haben wir bereits für dich verfasst.

Die Profi Ausrüstung

Wenn du nun schon etwas weiter bist, das Karpfenangeln macht dir Spaß und du willst nun auch mal wie ein Profi ans Wasser gehen, dann gilt es schon etwas mehr mitzuführen.

Um sozusagen Nachtangeln zu können, seine Ausrüstung etwas aufzurüsten und schon wie ein Profi aufzutreten, musst du dir noch folgendes Tackle besorgen:

  • Karpfenliege
  • Schlafsack (am besten einen 4-Season-Schlafsack, quasi für alle 4 Jahreszeiten)
  • Karpfenzelt
  • Stirn- bzw. Kopflampe
  • RodPod oder Bank-Sticks
  • Elektronische Bissanzeiger mit Funk

Mit diesem weiteren Karpfentackle bist du nun bestens gerüstet um auch mal mehrere Nächte am Wasser zu verbringen. Nun musst du auch nicht mehr dauerhaft an deiner Rute bleiben, da du über den Bissanzeiger alle Signale mitbekommst.

Weiteres Zubehör

Jetzt gibt es natürlich noch Unmengen an weiterem Zubehör. Die ganzen Karpfenshops bieten dir hier eine Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten und um dir die Auswahl etwas zu erleichtern, haben wir hier die wichtigsten Zubehörteile für dich zusammengefasst:

  • Bivvy Table
  • Winterskin für das Karpfenzelt (für sehr kalte Tage)
  • Zeltheizung (falls ihr auch mal im Winter angeln möchtet)
  • Schlauchboot
  • Futterboot
  • Echolot
  • Trolly
  • Wurfrohr
  • Lot- bzw. Markerrute
  • Spotrute
  • Futterschaufel
  • Waage
  • Wiegeschlinge
  • Wiegestation

Also wie du sehen kannst, die Möglichkeiten sind groß und es gibt natürlich noch vieles mehr. Du bist aber nun bestens gerüstet um deine ersten Nächte am Wasser zu verbringen und die ersten Fische zu fangen.

Wenn du mehr über das Karpfenangeln erfahren möchtest, dann solltest du dir unbedingt unseren Beitrag Karpfenangeln für Anfänger ansehen! Dort erfährst du worauf du achten musst und wir helfen dir bei der Auswahl deiner Ausrüstung.

Menü